News

Ein EuGH-Urteil sorgte bei Facebook-Seitenbetreiber für Besorgnis. Jetzt will das soziale Netzwerk mit einem Update reagieren.

Firmen, die eine Seite bei Facebook betreiben, können die Verantwortung für den Umgang mit Daten der Nutzer nicht an das Netzwerk abwälzen. Das entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) Anfang Juni 2018 und gab damit deutschen Datenschützern in einem seit 2011 laufenden Streit recht. Unter Seitenbetreibern machte sich danach Unsicherheit breit, obwohl das Urteil auf Basis der veralteten Datenschutzrichtlinie getroffen wurde, die mittlerweile durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) abgelöst wurde und das Urteil noch nicht endgültig ist und zunächst in letzter Instanz bestätigt werden muss.

Facebook reagierte jetzt auf das Urteil und hat angekündigt, die notwendigen Schritte zu unternehmen, damit Firmen auch weiterhin rechtssicher eine Facebook-Seite betreiben können. „Unserer Ansicht nach ist es nicht sinnvoll, Seitenbetreibern eine gleichrangige Verantwortung für die von Facebook durchgeführte Datenverarbeitung aufzuerlegen“, heißt es in einer Stellungnahme des sozialen Netzwerks. Als Reaktion auf das Urteil will Facebook die Richtlinien für Seitenbetreiber anpassen, damit zukünftig klar ist, welche Verantwortlichkeiten beim Seitenbetreiber und welche bei Facebook liegen. Durch die Änderung soll es Firmen auch in Zukunft möglich sein, ihre Facebook-Seiten rechtssicher zu betreiben. Details zu den Änderungen will das soziale Netzwerk in Kürze veröffentlichen.

EuGH-Urteil: Facebooks Reaktion war notwendig
Der EuGH ist der Auffassung, dass Seitenbetreiber wie auch Betreiber einer Website eine Datenschutzerklärung vorhalten müssen. Auch müssen sie den Nutzern gegenüber erklären können, welche ihrer Daten gespeichert werden und wie sie verarbeitet werden. Das ist praktisch für einen Facebook-Seitenbetreiber nach jetzigem Stand allerdings nicht zu leisten. Die Änderungen vonseiten Facebooks sind daher notwendig. Es bleibt anzunehmen, dass Facebook die Anpassungen zeitnah ausrollt und dem Bundesverwaltungsgericht zuvorkommt, an das der Fall vom EuGH zurückgegeben wurde und das auf Basis des Urteils jetzt die endgültige Entscheidung zu fällen zu hat.

Mehr Info / Ausführlicher Beitrag

Zendesk Chat in Datenschutzerklärung integrieren

Der Anbieter Zendesk aus San Francisco bietet verschiedene Chat- und Supportmodule für Webseiten an. Da diese in Ihrer Basisversion oft kostenfrei sind sind diese auch entsprechend beliebt.

Zum Anbieter sollten Sie auf Ihrer Website einen entspechenden Passus in der Datenschutzerklärung einbauen. Dieser kann aussehen wie folgt:

CRM-System Zendesk
Wir setzen das CRM-System „Zendesk“, des Anbieters Zendesk, Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102, USA ein, um Anfragen der Nutzer schneller und effizienter bearbeiten zu können (berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ).
Zendesk ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine zusätzliche Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOjeAAG&status=Active).

Zendesk nutzt die Daten der Nutzer nur zur technischen Verarbeitung der Anfragen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Zur Verwendung von Zendesk ist mindestens die Angabe einer korrekten E-Mail-Adresse notwendig. Eine pseudonyme Nutzung ist möglich. Im Verlauf der Bearbeitung von Service-Anfragen kann es notwendig sein, dass weitere Daten erhoben werden (Name, Adresse). Die Nutzung von Zendesk ist optional und dient der Verbesserung und Beschleunigung unseres Kunden- und Nutzerservice.

Wenn Nutzer mit einer Datenerhebung über und einer Datenspeicherung im externen System von Zendesk nicht einverstanden sind, bieten wir ihnen alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per E-Mail, Telefon, Telefax oder Post.

Weitere Informationen erhalten die Nutzer in der Datenschutzerklärung von Zendesk: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/.

 

Power Joomla Template

Mobile Ready

Überraschen Sie mit Ihren Web-Design-Lösungen!

Maximale Performance und Ihr CI in Perfektion. Die Web Design Lösungen von MS Consulting Konstanz.
Damit Ihre Seite überzeugt.

Mehr erfahren

Ihre Nachricht

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage umgehend gelöscht.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

 

kontakt

About us

Wir sind ein kleines, kreatives Team, spezialisiert auf Consulting in den Bereichen E-Commerce, Daten & Design. Unkompliziert und professionell helfen wir Ihnen mit Ihrem Business durch zu starten.

Adresse

78315 Radolfzell, Hegaustr. 14
Germany

0049.7732.8022749
0049.174.2035044
info@ms-consulting-konstanz.de
Mo-Fr: 08:00 - 17:00

Diese Website benötigt Cookies, um alle Funktionen bereitzustellen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu - Weitere Informationen